• 24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags 24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags
  • Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang
  • Kauf auf Rechnung Kauf auf
    Rechnung
  • karten-paradies.de 4.8 von 5 aus 437 Bewertungen
Nach der Hochzeit
Goldene Hochzeit

Goldene Hochzeit: Die Bedeutung

Der Hochzeitstag kann in jedem Jahr gefeiert werden. Eine der meistbedeutsamsten Jubiläen ist jedoch die Goldene Hochzeit. Wer in ihren Genuss kommt, ist schon 50 Jahre verheiratet. Das sind 5 Jahrzehnte, welche die Eheleute zusammen verlebt haben. Gefüllt sind sie mit vollendeten Zielen und vielen Erlebnissen. Dabei war meist nicht alles immer positiv. Doch das Ehepaar wurde von nichts auseinander gebracht. Damit ist die Goldene Hochzeit wirklich etwas Besonderes. Viele müssen sie deshalb einfach feiern und können sie nicht wie einen normalen Tag verstreichen lassen.

Goldene Hochzeit: schenken und beglückwünschen

Ein kurzer Weg zum Briefkasten und schon hält der Eingeladene eine Einladungskarte in der Hand für eine Goldene Hochzeit. Die Freude über die Einladung zu einer goldenen Hochzeit ist groß. Aber was ist für die Goldene Hochzeit als Geschenk passend? Auf alle Fälle sollte es etwas Persönliches und Originelles sein. Eine Glasflasche mit Goldgravur ist ein Beispiel. Oder ein Massage-Set mit Gold-Öl. Gefallen findet meist auch eine selbst gestaltete Hochzeitszeitung. Generell empfehlen sich selbstgebastelte Dinge zum Verschenken. Wenn möglich sollten sie auch farblich schon auf die Goldene Hochzeit hinweisen. Darüber hinaus wird nicht nur eine Geschenkidee benötigt, sondern auch die passenden Worte. Denn natürlich ist eine Goldene Hochzeit Glückwünsche wert. Den richtigen Ausdruck zu finden ist dabei schwer. Und dennoch: Es kann nichts falsch gemacht werden. Die Wünsche müssen weder kurz noch lang sein. Einzig und allein ist es wichtig, dass sie von Herzen kommen.

Die Goldene Hochzeit feiern

Wer die Goldene Hochzeit erlebt, hat 50 Ehejahre mit seinem Partner verbracht. Mit diesem Ereignis ist aller Grund zum Feiern da. Wie die Goldene Hochzeit gefeiert wird, ist jedem selber überlassen. Am schönsten ist es, wenn die ganze Familie daran teilhaben kann. Auch Freunde und Bekannte können eingeladen werden. Die gewählte Location ist abhängig von der Anzahl der Gäste. Wenn möglich kann auch an dem Ort gefeiert werden, wo vor 50 Jahren mit der Vermählungs-Feier alles begann. Wichtig ist, dass sich das Ehepaar mit der Planung ruhig ein wenig Zeit lässt. Noch mehr sollte es diesen „Stress“ genießen. Schließlich ist Vorfreude die schönste Freude. Aber auch, wenn alles genau stimmt, ist es wunderbar. Damit ist nicht nur gemeint, die Feier-Umgebung zu organisieren, in der die Goldene Hochzeit stattfinden soll. Bei einer Veranstaltung zu Hause muss ebenso für Essen und Trinken gesorgt sein. Hinzukommend gilt es, Einladungskarten zu entwerfen. Bezüglich ihrer Fertigung können eventuell Kinder und Enkelkinder behilflich sein. Ähnlich ist es bei der Dekoration für die Goldene Hochzeit. Hierbei ist es angemessen, alte Bilder mit einzubauen. Sie können etwa auf die Tischkarten gedruckt werden, die bei der Feier ausgelegt werden. Auch ein Aufhängen ist möglich. Natürlich gibt es noch viel mehr Möglichkeiten, eine Goldene Hochzeit zu dekorieren. Beachtet werden sollte allerdings, dass sich durch die Gestaltung eine Gold-Farbe zieht. Immerhin ist es eine Goldene Hochzeit. Ebenso muss für Unterhaltung gesorgt sein. Hier stehen Traditionen ganz oben. Dies kann das „Pfennige sammeln“ oder „Holzstämme zersägen“ sein. Auch Hochzeitsspiele dürfen veranstaltet werden. Sie lockern die Stimmung auf. Allerdings sollten sie zur Art und dem Alter des jeweiligen Ehepaares passen.
Zufriedenheit Zufriedenheitsgarantie
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet