• 24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags 24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags
  • Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang
  • Kauf auf Rechnung Kauf auf
    Rechnung
  • karten-paradies.de 4.8 von 5 aus 437 Bewertungen
Brautschuhe

Brautschuhe (Brautschuhe weiß, Brautschuhe online)

Verliebt, verlobt.... Brautkleid ausgesucht ... aber noch fehlt der passende Brautschuh. Brautschuhe gibt es in den verschiedensten Varianten, aber damit das Hochzeitsoutfit perfekt ist, muss der Schuh schön und bequem sein. Sicherlich sind Brautschuhe in jeder Variante erlaubt, aber es ist wichtig, dass die Braut sich selbst darin wohlfühlt.

Der Hochzeitstag – der schönste Tag im Leben)

Noch immer gilt der Hochzeitstag als der schönste Tag im Leben eines Paares. Die Braut sucht für diesen speziellen Tag ihr Brautkleid mit viel Chic und Noblesse aus und es versteht sich von selbst, dass dazu nicht irgendein Schuh getragen werden kann, sondern schicke Brautschuhe. Als Pate für diese Brautschuhe steht ein edles Design sowie ausgezeichnete Materialien. Brautschuhe in Weiß oder auch Beige sowie Ivory ergänzen das entsprechende Brautkleid wunderbar.

Welcher Brautschuh passt zu mir

Mit dem klassischen, schlanken Pumps ist die Braut stets gut beraten, denn in einem Brautkleid ist ein schwungvoller Gang angesagt. Beim Kauf von einem Brautschuh sollte der Fokus vor allem auf die Bequemlichkeit gelegt werden, denn schließlich ist die Braut den ganzen Tag auf den Beinen und wer lässt sich schon gern die Laune von schmerzenden Füßen verderben. Brautschuhe, die trendy und elegant sind, müssen somit einen sehr hohen Tragekomfort aufweisen. Renommierte Markenhersteller designen aus diesem Grund Schuhe komplett aus Leder oder nutzen zumindest für die Decksohle und das Innenfutter natürliche Materialien. Die Designs der Brautschuhe, die online beispielsweise zu finden sind, könnten derzeit nicht schicker sein und oftmals heißt das Zauberwort Glamour und Glitzer.

Die Brautschuhe und der Brauch

Schon sehr früh begann das weibliche Geschlecht damit, Pfennigstücke zu sammeln, um damit dann ihre Brautschuhe zu bezahlen. Jeder einzelne Pfennig wurde an die Seite gelegt und selbst Freunde, Bekannte und Familienangehörige spendeten dafür ihr Kleingeld. Brautschuhe kosteten vor dem 2. Weltkrieg noch 10 bis 20 Mark und so war es durchaus möglich, den Betrag mit Pfennigen zusammenzubekommen. Doch heute ist es schwieriger, diesen Brauch beizubehalten, denn Brautschuhe kosten das zehn- bis zwanzigfache. Davon einmal abgesehen wird wohl auch kein Brautladen darüber erfreut sein, eine solch hohe Anzahl von Kleingeld zu erhalten. Hinzu kommt, dass auch durch die Einführung des Euros und damit der Cent-Stücke dem Brauch die Originalität genommen wurde. Somit können heute eh die Brautschuhe nicht mehr in Pfennigen gezahlt werden. Aber dennoch ist es bei manchen Bräuten auch heute noch üblich, das Geld für die Brautschuhe auf diesem Wege zusammen zu sparen. Hinter diesem Brauch steht Folgendes: Das Sparen bzw. Sammeln der Pfennige steht symbolisch für die Sparsamkeit der Braut.

Es kommt auf jedes kleines Detail an

Es sind die kleinen Details, die ein Fest einzigartig und unvergesslich machen. Dazu gehört nicht nur das Sammeln der Cent-Stücke im Brautschuh als Symbol für die Sparsamkeit der Braut, sondern auch die Auswahl der passenden Einladungskarten sowie der restlichen Drucksachen wie beispielsweise Menükarten, Danksagungskarten etc.. Ganz besonders gut kommen Hochzeitseinladungen an, die selbst gestaltet werden. Die Karten, egal ob Einladungs-, Menü- oder anschließend die entsprechenden Danksagungskarten, sollten im gleichen Design gehalten werden, um das Ganze zu vervollkommnen. Bei der Auswahl der verschiedenen Motive sind dem Brautpaar keine Grenzen gesetzt. Sie können zum Beispiel ein eigenes Foto oder andere individuelle Motive wählen. Damit dies gelingt, gibt es Karten-paradies.de. Dort können Sie Ihre eigenen Hochzeitskarten designen, mit dem eigenen „Logo“ oder auch mit einem vorgefertigten Design versehen. Dazu noch der passende Einladungstext und fertig ist die perfekte Einladungskarte . Zudem können Sie auch aus einer Vielzahl von Menü- und Platzkarten wählen, Kirchenheften und Danksagungskarten – eben alles, was eine perfekte Hochzeit auf drucktechnischer Seite begleitet.
Zufriedenheit Zufriedenheitsgarantie
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet