• Service per Telefon / Online Mo-Fr 8:30 - 17:00 Uhr Service per Telefon / Online
    Mo-Fr 8:30 - 17:00 Uhr
  • Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang
  • Kauf auf Rechnung Kauf auf
    Rechnung
  • karten-paradies.de 4.8 643 1 4.8 von 5 aus 643 Bewertungen
Mode und Styling
Brautkleid leihen

Warum nicht das Brautkleid leihen?

Für die heutige Braut spielt das Brautkleid eine absolute Hauptrolle bei ihrer Hochzeit . Schnell stellt sich jedoch heraus, dass ein brandneues Kleid eine ziemliche Investition ist und einen großen Teil des Budgets verschlingt, der eventuell für andere Elemente der Hochzeit hätte genutzt werden können. Ein Brautkleid zu leihen - online oder in einem Geschäft vor Ort - wird daher immer mehr in Erwägung gezogen, weil es der Braut die Option eröffnet, ein atemberaubendes Kleid auf ihrer Hochzeit zu tragen, ohne sich dabei finanziell zu verausgaben. Einige Dinge für die Hochzeitsausstattung zu leihen, wozu beispielsweise auch das Brautkleid gehören kann, ist kein neuer Trend. Seit Jahren verlassen sich Hochzeitspaare auf den Verleih verschiedener Gegenstände für das große Event, sei es der Smoking, ein riesiges Zelt oder die Klappstühle für die Zeremonie im Freien. Man kann sogar die Hochzeitstorte leihen und somit nur eine Art Attrappe aufstellen, während die Gäste in Wirklichkeit eine günstigere, aber genauso leckere Variante auf den Teller bekommen. Wenn man also Budget sparen und trotzdem seine Traumhochzeit zu einem unvergesslichen Erlebnis machen will, ist es durchaus sinnvoll, das Brautkleid zu leihen. Ein Brautkleid second hand zu erwerben, wäre ebenfalls eine kostengünstigere Alternative, da viele Bräute ihr Kleid selten noch einmal tragen werden und es deshalb häufig im Internet verkaufen.

Warum das Brautkleid zu leihen immer beliebter wird

Nicht jedes Paar kann auf ein jahrelang angespartes Budget zurückgreifen. So bietet es sich besonders bei einer eher spontanen Hochzeit an, u.a. das Brautkleid zu leihen, statt es zu kaufen. Da es immer mehr zum Trend wird, ein Designer-Brautkleid tragen zu wollen, ist der Aspekt, dafür schnell einen vierstelligen Betrag ausgeben zu müssen, durchaus bedenkenswert. Entscheidet man sich jedoch dafür, ein derartiges Designerstück zu leihen, kann man, ohne die finanziellen Mittel entscheidend anzugreifen, trotzdem sein Traumkleid tragen. Zudem sind die versteckten Kosten eines neu erworbenen Kleides nicht zu unterschätzen, da häufig Änderungskosten hinzukommen. Reduzieren Sie Ihre Kosten, indem Sie ein Brautkleid leihen! Mit einer Ersparnis von etwa 100 Euro für ein normales Brautkleid und ca. 500 Euro für ein Designerkleid sind Sie dabei. Profitieren Sie außerdem von den diversen Vorteilen, die Ihnen Geschäfte anbieten, sofern Sie dort ein Brautkleid leihen. Nicht selten sind Reinigung, Abänderung und passender Schmuck inklusive. Wenn Sie ein Brautkleid leihen, statt es zu kaufen, haben Sie nach der Hochzeit nicht das Problem der Aufbewahrung. In den meisten Fällen wird ein gekauftes Hochzeitskleid nach der Feier im Schrank verstaut und nie wieder angerührt. Es aufzuheben, damit es eventuell die zukünftigen Töchter einmal bei ihrer eigenen Hochzeit tragen können, ist wohl eher Wunsch als Realität. Trends und Geschmäcker ändern sich in über zwanzig Jahren und en vogue wird Ihr Kleid dann mit Sicherheit auch nicht mehr sein. Wenn Sie ein Brautkleid leihen, bleibt Ihnen all dies erspart. Sie bringen das Kleid einfach ins Geschäft zurück. Praktisch, oder nicht?

Ein Brautkleid zu leihen bringt viele Vorteile mit sich

Bei den meisten Geschäften, die Brautkleider verkaufen, ist die Auswahl eingeschränkt. Ein Designerstück, das sich nicht verkauft, lohnt sich gegebenenfalls für den Laden einfach nicht. Es ist also wahrscheinlicher, dass Sie das Kleid Ihres bevorzugten Designers in einem Geschäft finden, das Brautkleider ausleiht. Leihen statt Erwerben ist für die meisten Bräute die lukrativere Variante. Sie wollen nicht in Ihrem Heimatort heiraten, sondern eine wunderschöne Zeremonie am Strand abhalten? Dann haben Sie bereits einiges zu packen und ein teures Hochzeitskleid zusätzlich transportieren zu müssen, würde unnötigen Stress verursachen. Das Brautkleid zu leihen und zwar direkt dort, wo Sie heiraten, scheint hier die beste Lösung zu sein. So sind Sie in jedem Fall auf der sicheren Seite und Ihr Kleid ist vor Ort im besten Zustand. Ein Brautkleid zu leihen bringt somit viele Vorteile mit sich, die sogar über die Kosteneinsparungen hinausgehen. Wenn Sie das Brautkleid leihen, bleibt mit Sicherheit so viel von Ihrem Budget übrig, dass Sie sich vielleicht ein zweites, weniger formelles Kleid für den späten Hochzeitsabend leisten können. Gedanken über das Dilemma der Aufbewahrung nach der Hochzeit können Sie ebenso vergessen, wie den Transportstress mit dem teuren Modeartikel. Ein Brautkleid zu leihen ist unproblematisch, stressfrei und erspart Ihnen mehr als nur Budget.
Zufriedenheit Zufriedenheitsgarantie
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet