• 24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags 24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags
  • Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang
  • Kauf auf Rechnung Kauf auf
    Rechnung
  • karten-paradies.de 4.8 von 5 aus 437 Bewertungen
Hochzeitsfeier und Hochzeitsvorbereitungen

Blumenkinder

Es gibt einige Hochzeitsbräuche , die es wert sind, erhalten zu werden. Blumenkinder gehören definitiv dazu. Da es sich um einen heidnischen Brauch handelt, gibt es Blumenkinder zur Hochzeit schon sehr lange. Wenn Sie diesen Brauch auch zu Ihrer Hochzeit zelebrieren möchten, sollten Sie einiges über Blumenkinder wissen. Gerne klären wir Sie darüber auf, worin die Aufgaben eines Blumenkindes liegen und was Sie dabei beachten sollten. Und bis es soweit ist und der schönste Tag in Ihrem Leben da ist, sollten Sie auch an die Einladungskarten zu Ihrer Hochzeit denken. Schauen Sie hierfür doch mal in den Onlineshop des Karten-Paradies.de. Dort finden Sie viele tolle Einladungskarten für Ihre Hochzeitsgäste.

Welche Aufgabe haben Blumenkinder?

Blumenkinder auf der Hochzeit haben die Aufgabe, duftende Blüten zu verstreuen. Mit diesen sollen die Blumenkinder laut Brauch für einen reichen Kindersegen des Brautpaares sorgen. Doch der Grund, warum Blumenkinder zu einer Hochzeit geladen werden, hat sich im Laufe der Zeit ein wenig verschoben. Heutzutage haben die auch als Streuengel bezeichneten Gäste die Aufgabe, der Hochzeit eine festliche Atmosphäre zu verleihen. Meistens handelt es sich bei den ausgewählten Kindern um Mädchen und Jungen aus dem nahen Verwandten- und Bekanntenkreis. Das übliche Alter liegt zwischen drei und neun Jahren. Über die Anzahl der ausgewählten Blumenkinder kann das Brautpaar frei verfügen. Hier gibt es keine festen Vorschriften. Das Brautpaar sollte bei der Wahl jedoch bedenken, dass es für Blumenkinder eine besondere Ehre ist und es diesen eine große Freude macht, bei der Hochzeit eine so wichtige Stellung einzunehmen. Deswegen ist es immer empfehlenswert, nicht nur ein Kind aus einer Familie mit mehreren Kindern auszuwählen. Die Kinder, die nicht ausgewählt wurden, könnten sonst sehr schnell eifersüchtig werden. Wichtig ist, niemals ein Kind dazu zu zwingen, ein Blumenkind zu sein. Auch als kleines Kind kann man durchaus selbst bestimmen, ob man diese Aufgabe bei einer Hochzeit übernehmen möchte oder nicht.

Passende Kleidung für Blumenkinder

Was anderen Hochzeitsgästen untersagt ist, ist für Blumenkinder ausdrücklich erlaubt: das Tragen eines weißen Kleides. Voraussetzung hierfür ist, dass Braut und Bräutigam nichts dagegen haben. Kleidung für Blumenkinder zu finden, ist relativ einfach. Wichtig ist, dass Blumenmädchen ein schönes Kleid tragen, das zur Hochzeitslocation passt. Blumenjungen machen in einer schwarzen Hose und einem weißen Hemd eine gute Figur. In Bezug auf die Schuhe der Blumenkinder darf es hier ebenfalls festlich sein. Mädchen tragen am besten Sandalen, deren Farbe auf das Kleid abgestimmt ist. Jungen machen mit schwarzen Turnschuhen nichts verkehrt. Bei Bedarf wird die festliche Kleidung bei den Mädchen noch mit geflochtenen Blumenkränzen auf dem Kopf aufgehübscht. Auch festliche Haarreifen sehen gut aus. Wer seinen männlichen Blumenkindern ebenfalls noch etwas zum Abrunden des Outfits geben möchte, entscheidet sich für einen kleinen Anstecker. Eine sehr gute Wahl ist zum Beispiel eine Miniatur-Ausgabe des Ansteckers vom Bräutigam. Grundsätzlich sollte das Brautpaar die Kosten für das Outfit der Blumenkinder übernehmen. Um das Hochzeitsbudget nicht unnötig zu belasten, bietet es sich an, vorher mit den Eltern der Kinder zu sprechen. Vielleicht gibt es bereits ein passendes Outfit, so dass nicht extra noch Kleider und Anzüge angeschafft werden müssen. Jetzt fehlen nur noch kleine Blumenkörbchen und Blütenblätter und fertig ist das Outfit der Blumenkinder. Manchmal hat man Glück und bekommt die Blütenblätter sogar kostenlos vom Floristen. Wenn dieser ältere oder abgebrochene Blumen hat, gibt er diese für einen kleinen Betrag oder kostenlos weiter. Die Körbchen für die Blumenkinder müssen jedoch selbst gekauft werden. Als Farben kommen Weiß und Braun gut zur Geltung.
Zufriedenheit Zufriedenheitsgarantie
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet