• 24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags 24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags
  • Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang
  • Kauf auf Rechnung Kauf auf
    Rechnung
Nach der Hochzeit

Wedding Cakes eröffnen die Feier

Der schönste Tag im Leben ist die Hochzeit . Darum gibt es auch gleich nach der Trauung eine ausgiebige Hochzeitsfeier . Schon seit Generationen ist es üblich, dass diese mit einer speziellen Zeremonie begonnen wird. Genauer gesagt ist es der Anschnitt der Hochzeitstorte, welchen das Brautpaar gemeinsam ausführt. Schlussfolgerung daraus ist, dass Wedding Cakes auf keiner Hochzeitsfeier fehlen dürfen. Sie sind die Krönung des Kuchen-Buffets. Sobald Braut und Bräutigam je ein Stück auf ihren Teller haben, dürfen sich alle anderen Gäste bedienen. Natürlich befinden sich nicht nur Wedding Cakes auf Hochzeiten, sondern noch vielerlei andere Kuchen und Gebäcke.

Vielfältige Wedding Cakes

Wedding Cakes können auf Hochzeiten sehr unterschiedlich kreiert sein. Dies liegt zum einen am eingeplanten Budget, andererseits am Geschmack der Gäste und natürlich des Brautpaares. Auch die Anzahl der Hochzeitsgäste kann ausschlaggebend sein. So stehen eins- bis siebenstöckige Torten zur Auswahl. Ebenso können sie rund, herz- oder kastenförmig sein. Bei herzförmigen Hochzeitstorten wird zusätzlich unterschieden zwischen einer Herzform und einer Doppel- oder Achtel-Herzform. Des Weiteren können die Torten äußerst verschieden gestaltet sein. Von schlicht bis aufwendig ist alles möglich.

Wedding Cakes vom Konditor

Viele Brautpaare wenden sich an einen Konditor, wenn es um das Thema Wedding Cakes geht. Das ist kein Wunder. Schließlich kennt sich dieser damit aus. Außerdem erhalten sie bei ihm verschiedene Torten-Angebote. Natürlich bringen solche Wedding Cakes Kosten mit sich. Die Höhe der Ausgaben ist abhängig von der Tortenform, der Etagen und der Gestaltung. Form und Etagen-Anzahl richten sich wiederum nach der Menge der Hochzeitsgäste. So sind Wedding Cakes für 5-10 Portionen einstöckig und rund, kasten- oder herzförmig. Ihr Preis liegt bei 50-60€. 20-30 Portionen können auch 70€ beanspruchen. Hochzeitstorten von 40 bis 90 Portionen liegen in der Preispanne von 90-300€. Hier ist die Anzahl der Etagen entscheidend. Für alle Torten mit mehr als 90 Portionen sollten 300€ und mehr eingeplant werden. Die exakten Ausgaben können allerdings von Konditor zu Konditor variieren. Ebenso kann die Gestaltung mit Dekorationen und Tortenfiguren die Preise für Wedding Cakes verändern. Um genauere Informationen diesbezüglich zu erhalten, holen Sie sich bestenfalls ein Angebot von Konditor. Hierbei kann auch gleich in Erfahrung gebracht werden, bis wann spätestens eine Hochzeitstorten-Bestellung aufgeben werden muss.

Wedding Cakes aus Hobbyhand

Wer keine Torte vom Konditor möchte für den gibt es eine andere Möglichkeit: Wedding Cakes nach Geschmack einfach selber backen. Dies ist zwar aufwendig, jedoch nicht schwer. Als Erstes sollte die Anzahl der Etagen feststehen. Bei einstöckigen Wedding Cakes ist es nicht problematisch. Mehrstöckige müssen jedoch entweder selbsttragend sein oder eine Etagere beanspruchen. Außerdem gilt es, den richtigen Teig zu verwenden. Damit alle Hochzeitsgäste davon profitieren können, empfiehlt sich ein Rühr- oder Biskuitteig. Dieser kann mit Schokolade, Mandeln oder Sahnefüllungen ergänzt werden. Sobald die Torte so weit fertiggestellt ist, geht es an das Äußere. Die Torte kann mit Cremes oder Sahne verkleidet werden. Nach einer Kühlung empfiehlt sich ein weiteres Auftragen der Schicht. Damit ist die Hochzeitstorte fertig. Sie möchten eine oder mehrere Wedding Cakes gern selber backen, aber Ihnen fehlt das richtige Rezept? Das ist nicht schlimm. Im Internet gibt es zahlreiche Rezeptideen. Bestimmt sind da auch Wedding Cakes für Sie und Ihre Gäste dabei.
Zufriedenheit Zufriedenheitsgarantie
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet