Hase in einem Weidenkorb auf grüner Wiese inmitten blühender Osterglocken

©123rf.com/profile_kzenon

Ostern ist ein tolles Fest: Der Frühling meldet sich endlich zurück und es wird Zeit, mal wieder als Familie zusammenzukommen – am besten mit Kind und Kegel. Die lieben Kleinen können den Besuch des Osterhasen oft gar nicht erwarten: Was wird er wohl dieses Jahr verstecken? In dieser Hinsicht geht es wohl in vielen Familien klassisch zu: Ostergeschenke wie Ostereier und bunte Leckereien dürfen in der Regel nicht fehlen. Mittlerweile gibt es für die lieben Kleinen aber manchmal auch das eine oder andere „größere“ Geschenk. Ihnen fehlen noch Ideen für schöne Ostergeschenke? Kein Problem – lassen Sie sich inspirieren!

Ostergeschenke

©123rf.com/profile_pressmaster

Ostergeschenke mit Unterhaltungseffekt

Klar – Ostern ist nicht Weihnachten. Manchmal lassen es sich Eltern, Großeltern, Tanten und Onkels aber dennoch nicht nehmen, eine besondere Überraschung für die Kinder der Familie vorzubereiten. Die Ostergeschenke müssen dabei natürlich nicht in Konkurrenz zu den Weihnachtsgeschenken stehen – oft ist es bereits eine schöne Idee, eine zusätzliche Kleinigkeit ins Osternest zu legen, mit der die Kids nicht gerechnet haben.

Bei der Auswahl solcher Ostergeschenke könnten Sie zum Beispiel Bezug auf die aktuelle Jahreszeit nehmen! Die Kids können nun mit etwas Glück endlich wieder nach draußen zum Spielen und Toben und freuen sich daher bestimmt über Outdoor-Spielzeug. Je nach Alter des Kindes und Budget für die Ostergeschenke könnte der Osterhase zum Beispiel Springseilchen, eine Schaukel für den Garten, Straßenmalkreide oder gar ein Skateboard bringen. Bei solchen Geschenken stellen sich mit etwas Glück gleich drei nette Nebeneffekte ein: Die Kids verbringen viel Zeit an der frischen Luft, betätigen sich körperlich – was bei den vielen Osterleckereien durchaus sinnvoll sein kann – und können ihre Ostergeschenke möglicherweise auch noch gut im restlichen Frühling und im kommenden Sommer nutzen.

Es muss aber natürlich nicht immer etwas Gekauftes sein! Möchten Sie selbst Ostergeschenke basteln, die Ihre Kinder zu Ostern und auch noch danach des Öfteren nach draußen locken, wäre vielleicht ein Kräutergarten eine tolle Idee: Aus Holzleisten lässt sich mit etwas handwerklichem Geschick ein großes Pflanzgefäß zimmern. Sie können die Kräuter bereits einpflanzen und mit bunten, selbst gebastelten Schildern versehen oder Sie gehen diese Aufgabe gemeinsam mit Ihren Kids an, um für noch mehr Unterhaltung zu sorgen. Den Kräutergarten können Sie in der Nacht vor Ostern in den Garten bringen und mit einer Plane abdecken. Bei der Ostereiersuche im Freien wird er dann sicherlich schnell von Ihrem Nachwuchs, der ihn fortan hegen und pflegen darf, entdeckt und bestaunt!

Veranstalten Sie zu Ostern ein schönes Familienfest, spielt das Wetter aber nicht so ganz mit, sind möglicherweise nicht Outdoor-Spielzeuge, sondern andere Ostergeschenke besser geeignet. Auf Familienfeiern langweilen sich kleine Gäste nämlich schnell – erst recht, wenn auch kein Garten zum Spielen einlädt: Wie praktisch ist es da, wenn der Osterhase ein kleines Brettspiel, ein Buch, bunte Malstifte, Malbücher oder Ähnliches mitgebracht hat! So lassen sich die Kleinen auch bei schlechtem Wetter bei guter Laune halten und können ihre Ostergeschenke – ggf. mit Cousinen und Cousins – gleich vor Ort ausprobieren. Natürlich können Sie auch in diesem Fall Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und selbst gebastelte Ostergeschenke parat halten: Wie wäre es etwa mit einer großen Tafel, die Sie noch kurz vor Ostern mit Tafellack und etwas Holz schnell selbst basteln, und auf der Ihre Kids nach Herzenslust malen können?

Außergewöhnliche Verstecke für Ostergeschenke

Die Ostereiersuche ist ein echtes Highlight für Kinder! Am meisten Spaß macht sie, wenn die Ostergeschenke wirklich gut versteckt sind. Bei der Auswahl der Verstecke sollten Sie aber natürlich auf das Alter Ihres Kindes Rücksicht nehmen: Für Kinder, die in der Ostereiersuche noch nicht so versiert sind, sind auch schon recht klassische Verstecke kleine Herausforderungen. Für die Profis darf es allerdings auch eine Nummer komplizierter sein. Wie wäre es bei der Eiersuche im Garten zum Beispiel damit, die Ostergeschenke nicht wie gehabt in Büschen und auf der Wiese zu verstecken, sondern ab und an auch ein Ostergeschenk etwas höher in einem Bäumchen oder Strauch zu platzieren? Ihre Kinder werden viel zu lachen haben, wenn sie schlussendlich merken, dass sie auf ihrer Suche bereits oft unter einem Ast hergegangen sind, auf dem eine Überraschung thronte.

Auch wenn die Ostereiersuche in der Wohnung stattfinden muss, können Sie sich besondere Verstecke für die Ostergeschenke ausdenken. Scheuen Sie sich nicht davor, mit etwas Klebeband zu arbeiten, könnten Sie etwa einzelne Fundstücke unter den Esstisch oder an andere schwer einsehbare und recht absurde Stellen kleben. So wird die Suche besonders kniffelig! Damit bei der verrückten Suche Ihre Wohnung und natürlich vor allem Ihre Kinder keinen Schaden nehmen, sollten Sie die Ostereiersuche natürlich begleiten. So halten Sie Ihre Kinder von unvernünftigen und gefährlichen Aktionen – wie etwa dem Erklettern der Schrankwand – ab. Und noch ein Tipp: Notieren Sie sich am besten, wo Sie die Ostergeschenke versteckt haben. Vielleicht waren Sie ja tatsächlich so einfallsreich, dass am Ende nicht alles gefunden wird!

Und was ist mit den Erwachsenen?

Die Ostereiersuche bleibt in der Regel den Kindern vorbehalten und ist meist genau so spannend wie der eigene Geburtstag. Dennoch freuen sich natürlich auch Erwachsene

Marmelade

©123rf.com/profile_rixie

über Ostergeschenke! Eine Kleinigkeit ist hier meistens völlig ausreichend: Überraschen Sie die Gäste, die zu Ihrem Oster-Brunch kommen, doch einfach mit ein paar Gläschen selbst gemachter Marmelade, die mit Namensschildchen versehen bereits an den Plätzen der Gäste auf selbige warten. Auch viele andere Ostergeschenke aus der Küche bieten sich an – etwa selbst gemachter Eierlikör, kleine Kuchen oder Plätzchen zum Mitnehmen oder selbst zusammengestellte Gewürzmischungen, mit denen sich vielleicht passenderweise auch die nächsten Spiegeleier aufpeppen lassen. Für den Fall, dass Sie ganz alleine mit Ihrem Partner Ostern feiern, sind natürlich auch Ostergeschenke wie ein ausgiebiges Frühstück im Bett, bunte frühlingshafte Blumensträuße oder ein Ausflug mit anschließendem Picknick wunderbar! Wir wünschen Ihnen ein heiteres Osterfest!