Sterbebilder
Kleine Sterbebildkarten als Andenken
30 / 46 Designs
Produkte filtern nach ...
Sterbebildkarte Trauer Rosen Kaminorange 74x105mm
Sterbebildkarte Trauer Rosen
FarbenFormate
Sterbebildkarte Naturgeflecht Matschgrün 74x105mm
Sterbebildkarte Naturgeflecht
FarbenFormate
Sterbebildkarte starry sky DunkeltiefBlau 74x105mm
Sterbebildkarte starry sky
FarbenFormate
Sterbebildkarte Wolke Blau 114x170mm
Sterbebildkarte Wolke
FarbenFormate
Sterbebildkarte Steg Trauergrau 74x105mm
Sterbebildkarte Steg
FarbenFormate
Sterbebildkarte In der Ferne Türkisblaukräftig 74x105mm
Sterbebildkarte In der Ferne
FarbenFormate
Sterbebildkarte Herz Grüntürkisdunkel 74x105mm
Sterbebildkarte Herz
FarbenFormate
Sterbebildkarte Im Wind TürkisGrauMatt 114x170mm
Sterbebildkarte Im Wind
FarbenFormate
Sterbebildkarte Himmelskreuz Schwarz 74x105mm
Sterbebildkarte Himmelskreuz
FarbenFormate
Sterbebildkarte Edel PastellHellGrün 74x105mm
Sterbebildkarte Edel
FarbenFormate
Sterbebildkarte Wald Trauerbeige 74x105mm
Sterbebildkarte Wald
FarbenFormate
Sterbebildkarte Engel Trauerbeige 74x105mm
Sterbebildkarte Engel
FarbenFormate
Sterbebildkarte Blumenkreuz Grau 74x105mm
Sterbebildkarte Blumenkreuz
FarbenFormate
Sterbebildkarte Calla Weiß 74x105mm
Sterbebildkarte Calla
FarbenFormate
Sterbebildkarte Himmel Schwarz 74x105mm
Sterbebildkarte Himmel
FarbenFormate
Sterbebildkarte Schwimmkerzen Weiß 74x105mm
Sterbebildkarte Schwimmkerzen
FarbenFormate
Sterbebildkarte Baum Weiß 74x105mm
Sterbebildkarte Baum
FarbenFormate
Sterbebildkarte Kerzenlichter Trauerbeige 74x105mm
Sterbebildkarte Kerzenlichter
FarbenFormate
Sterbebildkarte Briefpapier Trauergrau 74x105mm
Sterbebildkarte Briefpapier
FarbenFormate
Sterbebildkarte heavenly wings Schwarz 74x105mm
Sterbebildkarte heavenly wings
FarbenFormate
Sterbebildkarte Teelicht Trauergrau 74x105mm
Sterbebildkarte Teelicht
FarbenFormate
Sterbebildkarte Tree Grau 74x105mm
Sterbebildkarte Tree
FarbenFormate
Sterbebildkarte Schiff Braun 74x105mm
Sterbebildkarte Schiff
FarbenFormate
Sterbebildkarte Efeutür Trauergrau 74x105mm
Sterbebildkarte Efeutür
FarbenFormate
Sterbebildkarte Calla-Lilie Grau 74x105mm
Sterbebildkarte Calla-Lilie
FarbenFormate
Sterbebildkarte Rosenmeer Dunkelrotlila 74x105mm
Sterbebildkarte Rosenmeer
FarbenFormate
Sterbebildkarte Rose Trauerbeige 74x105mm
Sterbebildkarte Rose
FarbenFormate
Sterbebildkarte Regen Grau 74x105mm
Sterbebildkarte Regen
FarbenFormate

Individuelle Sterbebilder in Gedenken an einen geliebten Menschen

Die Beerdigung einer verstorbenen Person ist für alle Beteiligten sehr emotional. Angehörige und Freunde sind von der Trauer überwältigt. Sie nehmen Abschied von einer lieben Person, die sie im Leben ein Stück weit begleitet hat. Als Erinnerung werden Sterbebilder während des Gottesdienstes oder der Trauerfeier verteilt, um sich an den Verstorbenen zu erinnern. Ein schönes Foto der verstorbenen Person und ein paar liebe Worte helfen allen Hinterbliebenen, die Trauer um den geliebten Menschen zu überstehen. Sie können bei uns Sterbebilder individuell gestalten und auf schöne Weise das Gedenken an den Verstorbenen aufrechterhalten. Wir bieten vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten, damit Sie ein würdevolles Sterbebild erstellen können.

Rituale der Erinnerung – Sterbebilder erstellen, verteilen und in Ehren aufbewahren

Sterbebilder sind auch als Sterbebildchen, Trauerbilder oder Totenzettel bekannt. Sie werden erstellt, um die Erinnerung an einen Verstorbenen wachzuhalten. Vor, während oder nach der Totenmesse werden sie an die Trauergäste verteilt. Diese können das Sterbebild mit nach Hause nehmen und es an einem schönen Platz aufbewahren. Das Gestalten und Verteilen von Sterbebildern ist in der katholischen Kirche ein jahrhundertealter Brauch. Damals wurde ein Sterbebildchen nach bestimmten Standards gedruckt. Neben Namen und den wichtigsten Daten zum Alter, Herkunft und Beruf war der religiöse Bezug ein wichtiges Element, das bildlich oder textlich dargestellt wurde. Es wurden Bibelsprüche, -zitate sowie Abbildungen Jesus Christus aufgedruckt. Zusätzlich wurden religiöse Symbole sowie eine schwarze Umrandung eingefügt. Mittlerweile wird diese schöne Art der Erinnerung von allen Menschen unabhängig ihrer Religionszugehörigkeit umgesetzt. Einige Elemente wie die inhaltlichen Daten zum Verstorbenen sind geblieben. Andere Elemente wie die rein christlichen Symbole und Texte hingegen werden ganz nach Geschmack und Interessen christlich oder weltlich designt. Relativ neu ist, dass die Sterbekarten mit einem Foto bedruckt wird, das im Zentrum der Karte steht.

Gestalten Sie persönliche und würdevolle Sterbebilder online bei uns

Wir vom Karten-Paradies bieten eine große Auswahl geschmackvoller Sterbebilder an. Auf diese drucken wir unterschiedliche Motive, die weltlich oder christlich sind und das Foto oder Ihren Text umrahmen. Sie können zwischen Karten mit Blumen, Kreuzen, Kerzen oder Wolken wählen und das Sterbebild individuell designen.
Der Vorgang erfolgt in unserem Onlinedesigner, der ganz einfach angewendet wird:

  • • Sie suchen sich ein schönes Sterbebild aus
  • • Legen Sie die Farbe, Papierart, Menge und Format fest
  • • Klicken Sie auf die Kartenabschnitte und gestalten die Karte Schritt für Schritt:
  • • Texte auf den Sterbebildern neu schreiben oder umformulieren
  • • Weitere Textfelder hinzufügen
  • • Foto einsetzen und bearbeiten
  • • Schrift individuell gestalten
  • • Einlegeblatt zusätzlich bestellen
  • • Passende Trauerumschläge kaufen

Wenn Ihnen die Gestaltung aufgrund der Trauer schwer fällt, können Sie uns gerne kontaktieren. Wir helfen Ihnen per E-Mail oder telefonisch, wenn Sie Fragen zum Design, den Preisen oder der Lieferung haben. Sie können uns auch einen eigenen Vorschlag für ein individuelles Sterbekärtchen oder -bild übermitteln. Wie bieten als Service, komplett selbst erstellte Sterbekarten zu drucken.

Welchen Text kann ich in ein Sterbebild drucken lassen?

In Trauerkarten werden nur persönliche Angaben zur verstorbenen Person notiert. Daten der Angehörigen oder zur Trauerfeier werden in eine Trauerkarte geschrieben. Zusätzlich zu den Lebensdaten können Sie das Sterbebildchen mit weltlichen oder christlichen Sprüchen aus der Bibel ergänzen. Wir bieten dafür schöne Textvorlagen, um die Gestaltung zu vereinfachen. Sie finden diese hier bei den Trauersprüchen sowie hier bei den Sprüchen für Trauerkarten. Statt Sprüche und Zitate über den Schmerz, Hoffnung, Trauer oder Tod können Sie Ihre Sterbebilder mit einer kurzen Lebens- oder Charakterbeschreibung füllen.

Wer bekommt Sterbebilder?

Alle Anwesenden der Beisetzung erhalten die Sterbebilder. Neben Freunden und Verwandten wird sich auch der Pfarrer über ein Sterbebild freuen, wenn die verstorbene Person ein aktives Kirchenmitglied der Gemeinde war.

Was kosten Sterbebilder?

Die Preise unserer Sterbebilder variieren, denn sie hängen von der gewünschten Menge ab. Der Preis pro Sterbebild verringert sich, je mehr Karten Sie bestellen.

Wie gestalte ich online Sterbebilder?

Sie gehen bei der Gestaltung Ihrer Sterbebilder so wie oben beschrieben vor. Sie wählen aus den Sterbebilder Vorlagen die Sterbekärtchen mit den schönsten Motiven und erstellen selbst ein individuelles Design. Am wichtigsten ist das Foto, das Sie in guter Auflösung hochladen und bearbeiten. Ist die Auflösung zu niedrig, werden Sie benachrichtigt, damit Sie ein anderes Bild verwenden können. Unsere Gestaltungsmöglichkeiten können Sie kostenlos in vollem Umfang nutzen, falls Sie ein unbearbeitetes Foto verwenden. Wir empfehlen, die gestalteten Sterbebilder genau zu betrachten bevor Sie diese online bestellen.
Häufige Fragen und Antworten
✅ Was sind Sterbebilder?
Sterbebilder nennt man auch Totenzettel oder Trauerbilder. Sie sind eine Erinnerung an den Verstorbenen. Üblicherweise handelt es sich dabei um kleine Klappkarten, die im Rahmen des Trauergottesdienstes verteilt werden. Seinen Ursprung hat das Sterbebild in der katholischen Kirche. Der älteste bekannte Totenzettel stammt aus dem Jahr 1663. Im Laufe der Jahrhunderte veränderten sich Design, Format und Inhalt der Sterbebilder immer wieder. Mittlerweile gibt es sogar einige leidenschaftliche Sammler, die die Trauerbilder horten und tauschen.
✅ Wie gestalte ich online Sterbebilder?
Wichtigstes Element der Sterbebilder ist ein Foto des Toten. Wählen Sie dafür ein schönes Bild mit möglichst hoher Auflösung. Am besten stellt das Porträt den Verstorbenen so dar, wie die Angehörigen ihn am liebsten in Erinnerung halten. Der große Vorteil der online Sterbebilder ist, dass Sie eine professionelle Vorlage individualisieren können. Suchen Sie sich ein attraktives Design, fügen das Foto ein und verändern anschließend Schrift sowie Farbe. Auch den Text und einen stimmigen Spruch fügen Sie, ganz nach dem persönlichen Geschmack, ein.
✅ Welchen Text lasse ich in Sterbebilder drucken?
Grundsätzlich stehen im Sterbebild: Vor-, Nachname und gegebenenfalls Geburtsname des Verstorbenen sowie Geburts- und Todesdatum. Dazu gesellen sich gerne besondere Charaktereigenschaften oder Lebensereignisse des Verblichenen. Die meisten Sterbebilder zieren weltliche oder religiöse Zitate, die zum Anlass und der Person passen. Damit das Sterbebild nicht überladen wirkt, wählen Sie Worte und Sprüche gezielt aus und drucken nicht zu viel ab.



✅ Was steht auf dem Sterbebild?
Auf der Vorderseite des Sterbebildes lesen Sie kurze Sätze wie: In stiller Erinnerung ODER In leisem Gedenken ODER Zum Andenken

✅ Was kosten Sterbebilder?
Der Preis der Sterbebilder variiert nach Stückzahl. Je mehr Bilder Sie bestellen, desto günstiger ist der Einzelpreis.
✅ Wann verteile ich Sterbebilder?
Legen Sie die Sterbebilder am besten vor der Trauerfeier aus. So kann jeder Anwesende ein oder mehrere Exemplar/e mitnehmen.
✅ Wer bekommt ein Sterbebild?
Ein Sterbebild erhalten alle Anwesenden der Trauerfeier. War der Tote ein regelmäßiger Kirchgänger, freut sich auch der Pfarrer über einen Totenzettel zur Erinnerung.
✅ Wie viele Sterbebilder bestelle ich?
Bestellen Sie für jeden Geladenen ein Sterbebild. Denken Sie daran, dass bei Familien häufig jedes Mitglied ein eigenes Sterbebild mitnehmen möchte. Drucken Sie zusätzlich noch einige Exemplare, damit auch unerwartete Gäste ein Andenken bekommen.
✅ Wer sammelt Sterbebilder?
Tatsächlich gibt es einige Menschen aber auch Vereine, die eine Sammelleidenschaft für Sterbebilder entwickelt haben. Sie bewahren sowohl historische als auch moderne Totenzettel auf. Zu den bekanntesten Sammlerstellen zählt der Bayerische Landesverein für Familienkunde mit einer Kollektion von rund 50.000 Sterbebildern.
✅ Was sind alte Sterbebilder wert?
Sammlerwert besitzen vor allem historische Sterbebilder, insbesondere mit militärischem Hintergrund. Die Preise fangen bei 10 Euro pro Stück an. Begehrte Exemplare erzielen mehrere Hundert Euro.