• 24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags 24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags
  • Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang
  • Kauf auf Rechnung Kauf auf
    Rechnung
  • karten-paradies.de 4.8 von 5 aus 423 Bewertungen
Hochzeitsfeier und Hochzeitsvorbereitungen
Hochzeitsplaner

Was macht ein Hochzeitsplaner?

Im Auftrag des Brautpaares übernimmt ein Hochzeitsplaner die Gesamtplanung der Hochzeit , kann aber auch für Teilbereiche gebucht werden. Beim Gesamtpaket reichen seine Aufgaben von den Formalitäten über die Erstellung eines lückenlosen Hochzeitskonzeptes (basierend auf dem Motto/Logo der Hochzeit), der Auswahl der Hochzeitslocation , dem Kontakt und der Vermittlung von Dienstleistern incl. Einholung von Kostenvoranschlägen und der Rahmengestaltung bis hin zur Kleidungsfrage und Menüauswahl. Die Koordination der Dienstleistungspartner beim Fest vor Ort übernimmt er ebenso wie die der Hochzeitsgäste. Ein reibungs- und komplikationsloser Ablauf des Hochzeitstages wird ihm, ebenso wie dem Brautpaar, das höchste Anliegen sein.

Welche Qualitäten sollte ein perfekter Hochzeitsplaner haben?

Da der Hochzeitstag als unvergessenes Ereignis in der Erinnerung des Brautpaares und der Gäste bewahrt werden soll, verstehen sich Hochzeitsplaner/innen zunächst als kompetente Berater und Dienstleister. Doch das reicht bei diesem sensiblen Thema keineswegs aus. Menschenkenntnis und Bauchgefühl sind gefragt und die Chemie sollte stimmen. Wählen Sie den für Sie perfekten Hochzeitsplaner, der mit viel Empathie, Engagement und auch Spaß die Aufgabe zu meistern versteht und alle Probleme zu lösen und Hindernisse aus dem Weg zu räumen weiß. Flexibel muss er sein und speziell auf alle Wünsche des Paares eingehen. Auch am Hochzeitstag selbst sollte er dem Paar - zwar unauffällig, aber als sicherer Hafen - zur Seite stehen.

Mit welchen Kosten für einen Hochzeitsplaner muss man rechnen?

Die Vergütung des Hochzeitsplaners orientiert sich am Gesamtbudget, das das Brautpaar für die Hochzeitsfeier auszugeben bereit ist. Da die Bandbreite zwischen „schmal“ und „mit allem Prunk“ variieren kann, ist realistisch davon auszugehen, dass für einen Hochzeitsplaner etwa 10% vom gesamten Budget als Kosten anzusetzen sind. Neben der Sicherheit, dass alles rund laufen wird und der Stressfreiheit bei den Vorbereitungen erspart die Beauftragung eines Hochzeitsplaners unnötige Kosten, ‚Fehlausgaben und aufwendiges Suchen. Viele Brautpaare verzichten aus Kostengründen dann doch auf den Hochzeitsplaner und beschaffen sich lieber ein Buch, das ihnen bei der Hochzeitsplanung hilft und an dem sie sich orientieren können. Die Auswahl ist groß und vielfältig. Alle Bücher enthalten Tipps, Inspirationen, Zeit- und Terminabläufe und Checklisten – von der klassischen bis zur ausgefallenen Hochzeit, ersetzen den Hochzeitsplaner als ständigen Begleiter jedoch nicht.

Checkliste für Ihre Hochzeit

Verschaffen Sie sich als Braut und Bräutigam im Vorfeld, anhand einer ausgewählten Hochzeitplaner Checkliste, einen groben Überblick über die wesentlichen Themen, die abzuarbeiten sind. Breiten Sie einige Dinge, die nur Sie wissen oder entscheiden können, bereits vor und besprechen Sie alle noch offenen Punkte mit Ihrem Hochzeitsplaner. Und nach dem Hochzeitsfest – nicht vergessen: Danksagungskarten (beim karten-paradies.de aussuchen oder selbst gestalten), schreiben und versenden. Als Abrundung und Erinnerung an den unvergesslichen Tag !
Zufriedenheit Zufriedenheitsgarantie
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet