• 24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags 24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags
  • Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang
  • Kauf auf Rechnung Kauf auf
    Rechnung
  • karten-paradies.de 4.8 von 5 aus 437 Bewertungen
Hochzeitsjubiläen
Hochzeitsjubiläen

Hochzeitsjubiläen feiern

Eine Hochzeit -so sollte es zumindest sein- ist etwas Einmaliges. Darum wird sie auch ausgelassen gefeiert. Der Hochzeitstag hingegen kommt jedes Jahr. Weil er immer wieder an das eine Ereignis erinnert, ist auch er es wert, als etwas Besonderes gehandhabt zu werden. Somit ist es möglich, ihn jedes Jahr zu feiern. Meist steigt jedoch eine Feierlichkeit nur, wenn bekannte Hochzeitsjubiläen wie silberne Hochzeit oder goldene Hochzeit anstehen. In jedem Fall werden zahlreiche Gäste zu den Hochzeitsjubiläen eingeladen. Es wird gut gegessen und getrunken. Oftmals werden die Feiern von Hochzeitsjubiläen in Gaststätten abgehalten. Dies erleichtert die Bewirtung. Auch anderweitig hat das betroffene Ehepaar weniger zu tun. Darüber hinaus erhalten sie auch das eine oder andere Geschenk. Hierbei ist es bei den Hochzeitsjubiläen ähnlich wie bei der Hochzeit. Die Gäste wollen das Bestmöglichste schenken und haben dabei die Qual der Wahl. Damit Geschenke nicht mehrfach geschenkt werden, können Wünsche besonders elegant auf der Einladung versehen werden.

Hochzeitsjubiläen können ausgerechnet werden

Fast jeder Hochzeitstag hat einen Namen. Oft möchten Ehepaare schon nach ihrer Hochzeit wissen, welche Hochzeitsjubiläen sie in welchem Jahr erwarten. Hierfür ist es möglich, die Hochzeitsjubiläen zu berechnen. Dies kann einfach im Kopf geschehen. Es muss lediglich bekannt sein, mit wie viel Jahren welche Hochzeitjubiläen sind. Dabei sollte bedacht werden, dass nicht jedes Jubiläum ein volles Jahr darstellt. So ist es etwa bei der zinnernen Hochzeit mit 6 ½ Jahren oder bei der Knoblauchhochzeit mit 33 1/3 Jahren. Wer im Kopfrechnen schwach ist, kann außerdem auf Jubiläumsrechner des Internets zurückgreifen. Diese sind kostenlos und genau.

Die ersten Hochzeitjubiläen und das Letzte

Die ersten fünf Hochzeitjubiläen sind aufsteigend: die Papierhochzeit, die Baumwollhochzeit, die lederne Hochzeit, die Seidenhochzeit und die Holzhochzeit. Obwohl diese Hochzeitsjubiläen namentlich recht unbekannt sind, werden sie häufig gefeiert. Die Feier fällt dabei meist allerdings klein aus. Manche Ehepaare feiern diese Hochzeitsjubiläen auch nur zu zweit. Ähnlich ist es mit der Zuckerhochzeit (6. Hochzeitstag), der Kupferhochzeit, der Blechhochzeit und der Keramikhochzeit. Ein wenig bekannter vom Namen ist die Rosenhochzeit. Sie ist der 10. Hochzeitstag . Es geht bei den Hochzeitjubiläen in der Liste noch viel weiter. Genauer gesagt bis zum 100. Ehrentag. Dies ist die Himmelshochzeit. Wobei dabei zu erwähnen ist, dass die letzten Hochzeitjubiläen oft gar nicht mehr gefeiert werden- selbst wenn beide Ehepartner noch am Leben sind.

Hochzeitsjubiläen, die am meisten gefeiert werden

Wer sich mit Hochzeitstagen beschäftigt, holt sich Infos aus den unterschiedlichsten Quellen. Dabei werden oft die Hochzeitsjubiläen in einer Übersicht dargestellt. Somit wird schnell klar, dass es weit mehr Hochzeitsjubiläen gibt, als gedacht. Doch diese werden nicht oder nur in kleiner Runde gefeiert. Zu anderen Hochzeitstagen wiederum veranstaltet fast jedes Ehepaar eine größere Feier. Den Anfang macht dabei die silberne Hochzeit mit 25 Ehejahren. Nach der doppelten Zeit (50 Jahre) steht die Feier der goldenen Hochzeit an. Die drittmeist gefeierte Hochzeit mit mehreren Gästen ist die Diamanthochzeit . Die Feier-Umgebung dieser 3 Hochzeitsjubiläen wird dabei häufig dem Hochzeitstag-Namen entsprechend gestaltet. Genauso sind Kleidung und Geschenke darauf abgestimmt. Bei seltener gefeierten Hochzeitsjubiläen wird das übrigens gleichermaßen so gehalten.
Zufriedenheit Zufriedenheitsgarantie
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet