• 24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags 24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags
  • Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang
  • Kauf auf Rechnung Kauf auf
    Rechnung
  • karten-paradies.de 4.8 von 5 aus 437 Bewertungen
Mode und Styling
Brautkleid rot

Ein Brautkleid in Rot

Sie haben bereits mit dem Gedanken gespielt für Ihre Hochzeit ein Kleid zu wählen, dass nicht weiß ist? Es gibt diverse Trends, die zeigen, dass es auch nicht weiß sein muss! Warum also nicht ein klares Fashion Statement setzen und sich für ein Brautkleid in Rot entscheiden? Rot ist schließlich die Farbe der Liebe und Leidenschaft und allem, was man mit Energie und Wärme verbindet. Bekennen Sie Farbe mit einem Brautkleid in Rot und zeigen Sie, dass das diese Farbe Sie als Paar repräsentiert. Ihre Wahl in Bezug auf die Farbe Ihres Kleides kann bekanntlich Ihre Persönlichkeit und Ihre Wünsche für die Zukunft wiederspiegeln. Für ein Brautkleid in Rot ist die Bedeutung vielseitig. Die Farbe wirkt warm und einladend. Nach chinesischer Tradition steht die Farbe außerdem für Glück und Zufriedenheit. Dort ist ein Brautkleid in Rot typisch und sehr angesagt. Sie wären also keinesfalls die einzige Braut, die sich für ein rotes Brautkleid entscheidet.

Ein Brautkleid in Rot ist vielseitig

Rot steht außerdem für Stärke, Gesundheit und Vitalität. Es zeigt, dass Sie selbstbewusst Ihren Träumen folgen und optimistisch bleiben. Es gibt dabei feine Unterschiede im Farbton. Ein Brautkleid in tiefem Rot wirkt etwas dezenter, klassisch und hochwertig. Burgunderrot ist Rot mit Schwarz und Violett gemischt und steht für kontrollierte Energie und Leidenschaft. Ein Rotbraun ist eher konservativ und zeigt, dass Sie sich Gedanken über Ihr Verhalten und Ihre Leidenschaften machen. Suchen Sie sich das Rot, das ganz speziell zu Ihnen passt. Sie wollen schließlich Sie selbst sein auf Ihrer eigenen Hochzeit und was gibt es da besseres als ein Brautkleid in Rot zu tragen anstelle des traditionellen Weiß und Ihrem Zukünftigen damit Ihre heiße Liebe zu zeigen. Ein Brautkleid in Rot schmeichelt in vielen Fällen außerdem mehr als Weiß, besonders wenn man einen sehr hellen Teint hat. Eine Braut in Rot wird auf ihrer eigenen Hochzeit so sicherlich immer die Flamme inmitten der Hochzeitsgesellschaft sein. Vielleicht haben Sie schon mal eine indische Hochzeit gesehen? Dort tragen die Frauen ebenfalls Rot und mit Ihren sorgfältig bemalten Händen sehen diese immer absolut traumhaft aus.

Ein Brautkleid in Rot getaucht oder doch nur in Nuancen?

Für diejenigen, die nicht aufs Ganze gehen wollen, aber dennoch ein individuelles und nicht zu schlichtes Hochzeitskleid tragen möchten, gibt es durchaus Optionen. Es muss kein Brautkleid komplett in Rot sein. Auch Akzente erfüllen ihren Zweck. Sie möchten ein Kleid, das speziell auf Sie zugeschnitten ist, auffällt, aber gleichzeitig nicht zu stark aus der Reihe tanzt? Warum nicht ein Brautkleid mit roten Elementen, kombiniert mit einer anderen, helleren Farbe? Die Basis darf weiterhin weiß oder elfenbeinfarben sein. Zusätzlich könnte man einen etwas breiteren, verzierten roten Streifen auf der Rückseite des Kleides einarbeiten lassen, der beispielsweise bis zum Boden durchgeht. Auch vorne ist durchaus etwas zu drehen, indem man den oberen Teil des Kleides dezent mit roten Elementen bestickt und beispielsweise zusätzlich eine rote Stofffalte von der Hüfte bis zum Boden einfügt. Ein Brautkleid mit rotem Saum und rotem Band rund um die Taille, welche zusätzlich beide mit weißen Details bestickt sind, kann ebenfalls einen wunderbaren Eindruck hinterlassen. Die kleinen Dinge helfen Ihnen in jedem Fall, Ihr Ziel zu erreichen, wenn es Ihnen wichtig ist, kein konventionelles Outfit zu tragen, ein Brautkleid in Rot Ihnen allerdings etwas zu gewagt ist. Simple, aber effektvolle Details machen ein Kleid erst zu etwas ganz Besonderem. Für den äußerst dezenten, aber nennenswerten Look könnten Sie auch nur zu roten Accessoires greifen. Ohrringe, ein Armreif oder eine Halskette in der Farbe Rot stechen positiv hervor und wären die diskrete Version eines Brautkleids in Rot, oder in diesem Fall besser gesagt, eines Brautkleides mit Rot. Wofür Sie sich endgültig entscheiden, liegt ganz bei Ihnen und hängt davon ab, wie weit Sie sich vom traditionellen Weiß entfernen möchten. Falls es also ein Brautkleid in Rot wird oder doch eins in Weiß, aber mit roten Komponenten, entspricht ausschließlich Ihrem persönlichen Geschmack. Es ist schließlich Ihre Hochzeit und Sie müssen sich wohl fühlen – auch in einem Brautkleid in Rot.
Zufriedenheit Zufriedenheitsgarantie
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet