• 24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags 24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags
  • Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang
  • Kauf auf Rechnung Kauf auf
    Rechnung
  • karten-paradies.de 4.8 von 5 aus 437 Bewertungen
Mode und Styling

Warum ein Brautbolero?

Kühles Wetter ist nur ein Grund dafür, dass manche Braut sich auf einen Brautbolero verlässt – allerdings auch ein sehr guter Grund, wenn man bedenkt, dass viele Brautkleider doch recht luftig sind. Der Umstand, dass ein Hochzeitskleid mitunter recht viel bloße Haut erkennen lässt, kann aber auch dann für einen Brautbolero sprechen, wenn es nicht nur um einen Schutz vor Kälte geht. Insbesondere bei kirchlichen Trauungen wird es nämlich mitunter nicht allzu gerne gesehen, wenn die Braut etwa mit entblößten Schultern vor den Altar tritt. Mit einem Brautbolero kann die Braut auf einfachem, aber effektvollem Wege unter Beweis stellen, dass sie weiß, was sich gehört. Nach der kirchlichen Trauung darf der Brautbolero dann natürlich auch gerne wieder abgelegt werden, damit das schöne Hochzeitskleid und die tolle Figur der Braut richtig gut zur Geltung kommen. Apropos Figur: Natürlich ist, wenn auch oft zu Unrecht, nicht jede Braut absolut zufrieden mit ihrer Figur und möchte zum Beispiel ihre Oberarme vielleicht auch zur Hochzeit nicht allzu sehr vor allen Augen zur Schau stellen. Auch dies könnte ein Grund dafür sein, auf einen Brautbolero zu setzen. Mit einem Brautbolero muss frau nämlich zum Beispiel nicht auf ihr schulterfreies Traumbrautkleid verzichten, kann dieses aber erst nach der Feier und nach dem Ablegen des Boleros in voller Pracht ihrem Ehemann vorführen. Gründe, einen Brautbolero als zusätzliches Accessoire zum Brautkleid zu besorgen, gibt es also in Hülle und Fülle. Bevor es allerdings ans Shoppen geht, sollte frau wissen, dass es auch tolle Alternativen zum Brautbolero gibt – denn nur so lässt sich eine gute Wahl zwischen den unterschiedlichen Optionen treffen. Zwei dieser Alternativen zum Brautbolero stellen wir im Folgenden vor.

Alternativen zum Brautbolero

Im Allgemeinen wirkt ein Brautbolero schon sehr chic – manche Modelle haben auch einen leicht strengen Touch, da sie zum Beispiel sehr an ein, wenn auch kurzes, Jackett erinnern. Diese Erscheinung passt nicht zu jeder Braut und nicht zu jedem Brautkleid – wohl am wenigsten zu romantischen Kleidern im Hippie-Look. Bräute, die Rücken und Oberarme zur Hochzeit mit einem Kleidungsstück verhüllen möchten, das eventuell ein wenig weicher und fließender wirkt als ein Brautbolero, könnten zu einem Cape oder zu einer Stola greifen. Eine Stola ist im Grunde nichts anderes als eine lange Stoffbahn aus edlem Material, die sich die Braut chic und locker um die Schultern legen kann. Bei einem Cape hingegen kommt oft ein Verschluss zum Einsatz, der das Kleidungsstück automatisch ein wenig besser in seiner Position hält. Capes können auch bis zum Boden reichen und somit quasi die Funktion eines Mantels übernehmen – mitunter sind sie in dieser Variante sogar mit einer Kapuze ausgestattet. Sowohl bei einem Brautbolero als auch bei einer Stola oder einem Cape gilt aber natürlich, dass das zusätzliche Kleidungsstück gut zu dem Brautkleid passen sollte. Vor allem, da es viele unterschiedliche Weiß- und Cremetöne gibt, ist hier also ein gutes Auge gefragt!
Zufriedenheit Zufriedenheitsgarantie
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet