• 24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags 24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags
  • Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang
  • Kauf auf Rechnung Kauf auf
    Rechnung
  • karten-paradies.de 4.8 von 5 aus 374 Bewertungen 1

Halten Sie Ihre Hochzeit noch lange in Erinnerung mit unseren Ballonkarten

Sie wollen Ihren besonderen Tag noch lange in Erinnerung behalten und Ihre Hochzeit durch kleine Aktionen erinnerungswürdig machen? Eine beliebte Tradition ist es an der Hochzeit Ballons mit Ballonkarten in den Himmel steigen zu lassen. Diese Sorgen auch noch lange nach der Hochzeit für tolle Erinnerungen und Glückwünsche. Je mehr Ballons in den Himmel steigen, desto beeindruckender und unvergesslicher wird der Augenblick. Lasst euch Überraschen, wie viele Karten ihren Weg zurück finden. Machen Sie Ihre Hochzeit zu etwas ganz Besonderen und sorgen Sie durch diese originelle Idee dafür, dass dieser Tag bei Ihnen wie auch Ihren Gästen noch lange in Erinnerung bleibt.

Ballonkarten: Wenn Karten und Geschenke vom Himmel regnen

Anlässlich einer Hochzeit Ballons steigen zu lassen, ist fast schon ein kleiner Brauch. Zwar gibt es für diese Aktion wahrscheinlich keinen bedeutenden historischen Background. Der Anblick der anmutig schwebenden Ballons ist aber so schön, dass selbige recht häufig zu Hochzeiten in luftige Höhen entlassen werden. Wer sich von dieser Aktion noch mehr als einen schönen Anblick und eine Überraschung für das Brautpaar verspricht, bereitet Ballonkarten vor. Was es mit Ballonkarten auf sich hat und welche Utensilien für ein Spiel rund um Ballons und Ballonkarten von Nöten sein könnten, erfahren Sie im Folgenden.

Ballons mit Ballonkarten steigen lassen – Grundprinzip eines unterhaltsamen Spiels

Dürfen anlässlich einer Hochzeit Ballons aufsteigen, kann diese Aktion vielleicht auch wunderbar mit einem Spiel verbunden werden, an dem sich alle Hochzeitsgäste beteiligen können. Zu diesem Zwecke werden die Ballons mit Ballonkarten versehen. Auf der einen Seite der Ballonkarten ist dabei in der Regel ein schönes Motiv vorzufinden, das im Idealfall auch auf das Brautpaar abgestimmt wurde. Auf der anderen Seite wird oftmals ein kleiner Text integriert sowie die Adresse des Brautpaares. Es entsteht also eine echte Postkarte, wie sie allseits bekannt ist. Finden nun Passanten die Ballonkarten, die von den Ballons in weite Fernen getragen wurden, wird der angesprochene kleine Text relevant. Dieser beinhaltet in der Regel die Bitte, dass die Passanten die Ballonkarten an das Hochzeitspaar zurückschicken. Kommen die Finder der Karten dieser Bitte nach, erhält das Hochzeitspaar dementsprechend spannende Grüße und kann im Nachhinein nachvollziehen, wie weit die Ballons es auf ihrer Reise durch die Lüfte geschafft haben. Alleine dies ist schon ein großer Spaß! Zu einem echten Spiel für die Hochzeitsgäste wird das Steigenlassen von Ballons allerdings erst dann, wenn die Gäste noch mehr involvieren werden. In diesem Fall dürfen die Gäste dann zum Beispiel nicht nur die Ballonkarten an eine Ballonschnur binden und die Ballons steigen lassen. Möglicherweise bieten ihnen die Ballonkarten auch die Möglichkeit, auf diesen ihre Namen einzutragen und dem Brautpaar ein Geschenk zu versprechen, wenn selbiges die jeweilige Ballonkarte zurückerhält. Durch dieses Versprechen werden die Finder der Ballonkarten sicherlich zusätzlich motiviert, die Karten zurückzusenden – auch einem Fremden etwas Gutes zu tun, macht schließlich froh! Und für das Brautpaar ist dann ohnehin jede zurückgeschickte Karte gleich ein doppeltes Geschenk sowie ein schöner Anlass, den „Paten“ der jeweiligen Karte auch kurz nach dem Hochzeitsfest wiederzusehen und ihm seinen Dank persönlich und nicht mit einer Dankeskarte auszurichten.

Ballons und Ballonkarten für alle Gäste

Das Steigenlassen von Ballons und ein eventuell damit verbundenes Spiel werden häufig von Freunden oder Verwandten des Brautpaares organisiert. So bleibt die Aktion eine echte Überraschung für das Paar, das sich vielleicht schon bald über die eintrudelnden Karten aus der Region freuen kann. Sehr schön ist es natürlich, wenn die Organisatoren die Ballonaktion gut vorbereiten. Hierzu gehört unter anderem auch, dass im Idealfall für jeden Gast ein Ballon und eine Karte zur Verfügung gestellt werden. So können sich alle Gäste an der Aktion beteiligen und die vielen aufsteigenden Ballons erzeugen ein wunderschönes Bild. Nicht mangeln darf es auch an Schnüren, mit denen die Ballonkarten an den Ballons befestigt werden können, sowie an Schreibgeräten. Letztere dienen dazu, dass die Gäste die Ballonkarten ausfüllen können. Und apropos Ausfüllen: Bei der Frage, welches Geschenk der Gast dem Hochzeitspaar machen wird, wenn die jeweilige Karte zurückgeschickt wird, ist durchaus Kreativität gefragt! Kostspielige Versprechen müssen es hier natürlich nicht sein. Liebe Gesten – wie etwa das Backen eines Kuchens, das Kinderhüten für einen Nachmittag oder Ähnliches – sind sicherlich wunderbar geeignet, um dem Paar eine Freude zu machen. Dabei gilt: Je kreativer die Gäste werden, desto lustiger wird es später sein, wenn die Überraschung tatsächlich realisiert werden muss!
Zufriedenheit Zufriedenheitsgarantie
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet