• 24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags 24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags
  • Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang
  • Kauf auf Rechnung Kauf auf
    Rechnung
Nach der Hochzeit

Vorlage für den Ehevertrag

Viele junge Paare geben sich auch in der heutigen Zeit noch das Ja-Wort. Doch anders wie früher halten die Ehen nicht bis zum Lebensende. Schon nach einigen Jahren, manchmal gar nur Monaten, werden sie beendet. Die Scheidung bringt eine Menge Ärger mit sich. Zusätzlich gereizt werden die Nerven, wenn es ums Vermögen gibt. Schließlich will keiner dem anderen einfach so das Eigentum überlassen in welches gemeinsam investiert wurde. Selbst in vielen anderen Bereichen gibt es danach Streitfragen. Um dies schon im Voraus zu verhindern, kann ein Ehevertrag helfen. Dabei muss der Ehevertrag vor oder während der Ehe geschlossen werden. Jeder Vertrag ist so verschieden wie die Ehe selbst. Ebenso sollte bei der Erstellung ein Fachanwalt für Familienrecht zur Seite gezogen werden. So halten die Regelungen des Vertrages der Prüfung des Gerichts bei einer Geltendmachung stand. Außerdem verweist der Fachmann auf Themen, welche geregelt werden sollten. Gleichermaßen gibt er Auskunft über die gerichtlich akzeptierten Formen diesbezüglich.

Was ein Ehevertrag kostet

Einen Ehevertrag zu erstellen, erscheint vielen Eheleuten sinnvoll. Schließlich kann er im Scheidungs-Fall wichtige Angelegenheit klären. Das kann etwa die Aufteilung des Vermögens oder der Ausgleich der Rentenansprüche nach dem Ehe-Aus sein. Ebenso sind Regelungen zum nachehelichen Unterhalt möglich. Auch weitere Themen können in einem Ehevertrag im Vorfeld geklärt werden. Damit wird die Scheidung und die Zeit danach etwas vom Stress entlastet. Jedoch nimmt die Erstellung des Vertrages ein wenig Zeit in Anspruch. Ebenso kommen bei der Erschaffung eines Ehevertrages Kosten auf das Ehepaar zu. Wie hoch diese sind kann nicht pauschal gesagt werden. Es kommt auf die Vermögensanlage beider Parteien und den Umfang des Vertrages an. Im Allgemeinen ist es jedoch so, dass sich die Ausgaben aus Erarbeitung und Beratung eines Rechtsanwaltes von dem Ehevertrag zusammensetzen. Genauso muss Geld für eine anschließende Beurkundung des Vertrages durch einen Notar eingeplant werden. Wie hoch diese ausfallen, ist im Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG) bestimmt. Ihre Berechnung basiert auf der Grundlage des Geschäftswertes von dem Ehevertrag. Dieser wiederum wird von dem Vermögen beider Ehegatten abgeleitet. Hinzukommend werden Schreibauslagen, Portoauslagen, Telefonkosten und 19% Mehrwertsteuer mit eingerechnet.

Der Zugewinnausgleich bei einem Ehevertrag

Bei einem Ehevertrag existieren verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Am meisten verbreitet ist der Ehevertrag mit Gütertrennung. Mit ihm wird der gesetzlich vorgeschriebene Zugewinnausgleich am Ehe-Ende ausgeschlossen. Dies bringt mit sich, dass jeder Partner lediglich das bekommt, was ihm gehört. Der Ansatz ist nicht schlecht, jedoch hat die Gütertrennung bei einem Ehevertrag auch seinen Nachteil. Denn beim Tod eines Partners hat der Überlebende steuerliche Nachteile. Schließlich bekommen Eheleute mit Zugewinnausgleich beim Todesfall des Partners ein Viertel des Vermögens steuerfrei, es ist der Zugewinn. Anderenfalls jedoch erhält der Weiterlebende seinen Anteil als Erbe. Damit muss er auf die gesamte Summe (ohne Freibeträge) Steuern bezahlen. Als Alternative kann vorab eine modifizierte Zugewinngemeinschaft in einem Ehevertrag abgeschlossen werden. Sie ist in mehreren Varianten möglich. Auf alle Fälle regelt sie, ob und wann der Zugewinnausgleich entfallen soll. Dies kann zum Beispiel im Scheidungs-Fall sein. In allen anderen Situationen treten dann wieder die gesetzlichen Regelungen in Kraft, etwa der Tod des Partners. Somit ist für den Überlebenden ein Steuervorteil gesichert. Eine Hochzeit ist also auch rechtlich eine komplizierte und komplexe Sache. Alle Infos und Ratgeber erhalten Sie hier bei uns!
Zufriedenheit Zufriedenheitsgarantie
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet