• 24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags 24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags
  • Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang Versand 1 - 2 Tage nach Bestelleingang
  • Kauf auf Rechnung Kauf auf
    Rechnung
Mode und Styling

Das „eine“ Diadem gibt es nicht

Diademe sind in der Regel recht prunkvolle Schmuckstücke – und dies ist bereits ein erster Hinweis darauf, dass es nicht nur eine Art von Diademen gibt, sondern unzählige. Manch ein Diadem für eine Braut ist über und über mit kleinen Schmucksteinen verziert, manches ist mit Perlen besetzt, andere zeigen Blümchen oder sehen aus wie eine Krone aus einem Märchen. Vieles mehr ist möglich. Gemein haben all diese Schmuckstücke natürlich, dass sie als Haarschmuck für die Braut fungieren. Allerdings muss manche Braut wohl rätseln, ab wann man eigentlich von einem Diadem und wann von einem – wenn auch ebenfalls prächtigen – Haarreifen spricht. Den Unterschied – sollte er überhaupt so bedeutend sein – kennt wohl eher nur der versierte Schmuck-Fan. Für die Braut und ihren großen Auftritt spielt dieser etwaige Unterschied aber ohnehin kaum eine Rolle: Bei der großen Auswahl an Diademen und ähnlichen Schmuckstücken entscheidet sicherlich vielmehr der Aspekt „Liebe auf den ersten Blick“. Bei uns können Sie zu diesem Thema alle weiteren Informationen zum Thema Schmuck, Ehe und Einladungskarten für die Hochzeit und vieles mehr finden.

Das Diadem und die Frisur der Braut

Die gute Nachricht für eine Braut, die von einem Diadem träumt, lautet: Dieses Schmuckstück lässt sich in sehr viele Brautfrisuren integrieren! Ein Diadem kann somit sowohl für die Braut, die ihr Haar zur Hochzeit offen tragen möchte, als auch für diejenige, die von einer Hochsteckfrisur schwärmt, geeignet sein. Vor allem bei Frisuren mit offenem Haar oder aber Kurzhaarfrisuren kann Haarschmuck – und somit auch das Diadem – einen großen Beitrag dazu leisten, dass die Frisur weniger alltäglich wirkt. Und nicht vergessen: Am besten ist es, die Braut bringt das Diadem, für das sie sich entschieden hat, mit zum Probestyling bei ihrem Friseur. So kann dieser schon einmal testen, auf welche Weise er das Diadem perfekt in die Frisur der Braut integrieren kann.

Neben dem Diadem noch mehr Schmuck für die Braut?

Klar – eine Hochzeit ist ein sehr feierlicher Anlass, bei dem Schmuck gut und gerne eine ganz besondere Rolle spielen darf. Ob die Braut allerdings neben einem Diadem noch weiteren Schmuck tragen möchte, ist eine sehr individuelle Entscheidung. Auch an dieser Stelle gehen die Geschmäcker nämlich sehr auseinander. Zudem sollte nicht vergessen werden, dass in aller Regel mindestens ein Schmuckstück sowieso noch zum Diadem hinzukommt und die Braut schmücken wird: Die Rede ist hier natürlich vom Ehering! Um diesem, trotz Diadem, nicht gänzlich die Show zu stehlen, sollte es womöglich zumindest in Sachen Hals-, Ohr- und Armschmuck dann ein wenig dezenter zugehen. Aber wie gesagt: Erlaubt ist, was gefällt und auf Ihrer eigenen Hochzeit sollte jede Braut – unabhängig ob schmuckbehangen oder nicht – vor Glück strahlen!
Zufriedenheit Zufriedenheitsgarantie
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet